News // Spielberichte // Aktionen:

Vermeidbare Heimniederlage für den FC Cleeberg gegen Gießen II

(RA).- Scheinbar hat das Spitzenspiel der Fußball Verbandsliga Mitte am
Mittwoch sowohl dem Spitzenreiter TSV Steinbach II als auch dem FC Cleeberg
viel Kraft gekostet. Anders sind die Ergebnisse der beiden vom Wochenende
nicht zu interpretieren. Der TSV Steinbach II gab im Gastspiel beim RSV Weyer
die ersten Punkte ab, bleibt aber nach dem 1:1 als einziges Team weiter
ungeschlagen. Noch schlimmer erwischte es den FC Cleeberg, der sein
Heimspiel gegen den FC Gießen II mit 1:2 verlor und auf Platz fünf zurück fiel.
Zweiter ist weiterhin der FC Ederbergland nach einem gltten 4:0-
Auswärtserfolg bei Germania Schwanheim. An Cleeberg vorbeigezogen sind der
SV Niedernhausen durch ein glattes 3:0 über die SG Kinzenbach und der VfB
Marburgnach einem 4.0- Erfolg über den FV Breidenbach. Durch den Erfolg
beim FCC machte der FC Gießen II im unteren Tabellengefilde Boden gut. Unten
drin blieben auch die SG Kinzenbach, der FV Biebrich (0:3 gegen SF/BG
Marburg) und die sG Walluf (0:2 in Pohlheim). Mit diesem Erfolg ist der fC Tuba
Pohlheim mit den Cleeberger gleich gezogen. Waldgirmes II schlug Schlußlicht
Waldbrunn mit 4:0 und die Spvgg. Eltville schickte den SV Bauerbach mit 2:1
geschlagen nach Hause. Weiterlesen…



FC Cleeberg II nach Heimsieg weiter auf dem Vormarsch

(RA).- Mit einem hochverdienten 4:1- Heimerfolg über den FC Cermik Wetzlar
rückte der FC Cleeberg in der Fußball A-Liga Wetzlar auf den 3. Tabellenplatz
vor. Die höchsten Siege am Wochenende holten sich die beiden Führenden in
der Tabelle. Spitzenreiter FC Burgsolms II schickte Schlusslicht SG Biskirchen/
Ulmtal mit einer 11:0 – Klatsche geschlagen nach Hause und der Rangzweite
Spvgg. Lemp besiegte die SG Niederbiel mit 4:0. Der seitherige Zweite, TSV
Steindorf kassierte im Spitzenspiel beim RSV Büblingshausen II eine 3:5-
Niederlage. Im zweiten Spitzenspiel behielt die TSG Dorlar mit 3:2 über
Amedspor Wetzlar die Oberhand. Auch Eintracht Wetzlar bleibt vorne dran.
Gegen den neuen Vorletzten SG Hohenahr gab es einen 2:0- Heimsieg für die
Eintracht. Die Spitze der Tabelle bleibt weiterhin recht eng zusammen,
insgesamt acht Teams bilden die Führungsriege. Seinen ersten Saisonsieg
feierte die SG Altenkirchen/ Neukirchen/ Bonbaden mit einem 3:1-
Auswärtserfolg bei der SG Ehringshausen/ Dillheim II. Im einzigen Spiel mit
Punkteteilung trennten sich der TSV Blasbach und die SG Waldsolms II 2:2-
Unentschieden. Weiterlesen…



Cleeberg III kassiert Heimniederlage gegen Cermik II

(RA).- Der Traum vom zweiten Saisonsieg des FC Cleeberg III in der C-Liga
Wetzlar platzte am Sonntag mit einer Heimniederlage gegen Cermik Wetzlar.
Die Gäste von Cermik Wetzlar feierten mit einem 3:1- Auswärtssieg die ersten
Saisonpunkte. Die SG Nauborn/ Laufdorf II besiegten Spartak Wetzlar II mit 2:1
und der RSV Büblingshausen III verteidigte den 2. Platz mit einem 4:2- Erfolg
über den TSV Steindorf II. Weiterlesen…



In Weyer steht der FC Cleeberg vor einer schweren Aufgabe

(RA).- Eine schwere Aufgabe wartet auf den FC Cleeberg am Sonntag im zweiten Saisonauswärtsspiel. Zu Gast ist die Elf von Trainer Daniel Schäfer im Vilmarer Ortsteil Weyer. Spitzenreiter TSV Steinbach II, als einziges Team der Verbandsliga Mitte noch ohne Punktverlust, erwartet das Kellerkind Germania Schwanheim und ist klarer Favorit. Bereits am Samstag steigt das Marburger Stadtderby zwischen dem Rangzweiten SF/BG Marburg und dem Traditionsclub VfB Marburg (Samstag 15:30 Uhr), der im Moment in der 2. Tabellenhälfte herumdümpelt. SF/BG Marburg, Cleeberg und Weyer sind mit jeweils 10 Punkten die Verfolger des Spitzenreiters Steinbach II. Weiterlesen…



FC Cleeberg III mit 2. Saisonniederlage?

(RA).- An diesem Wochenende finden in der Fußball C-Liga Wetzlar nur drei Begegnungen statt. Die Spvgg. Lemp II erwartet Cermik Wetzlar II und Tabellenführer TSG Dorlar II spielt bei der SG Altenkirchen/ Neukirchen/ Bonbaden II. Zum zweiten Mal in dieser Saison ist der FC Cleeberg III im Einsatz.Am fünften Spieltag (dreimal war die Cleeberger Dritte bisher spielfrei), steht das erste Auswärtsspiel für die Mannschaft von Spielertrainer Lukas Stellberger auf dem Plan. Gastgeber ist der TSV Blasbach II, der gegen die Kleebachtaler Dritte als Favorit zu sehen ist. Da es Personalprobleme in der Zweiten gibt, wirdsich das auch auf Stellbergers Team auswirken.



Beim TSV Blasbach ist der FC Cleeberg II krasser Außenseiter

(RA).- Auf dem Papier leichte Aufgaben haben die Spitzenteams der Fußball A-Liga Wetzlar am Wochenende zu bewältigen. Spitzenreiter Amedspor Wetzlar, das als einziges Team noch ohne Punktverlust daher kommt, gastier bei der SG Waldsolms II, die aber in der Lage ist, auch einmal einen Favoriten zu ärgern. Die Verfolger Fc Burgsolms II (Bei der Sg Nauborn/Laufdorf) und Spvgg. Lemp (bei Cermik Wetzlar) sollten ebenso keine Mühe haben ihre drei Punkte unter Dach und Fach zu bringen. Weiterlesen…



FC Cleeberg AH steht erneut im Kreispokal-Endspiel

(RA).- Die AH- Mannschaft steht zum 3. Mal in Folge im Endspiel um den Wetzlarer AH- Kreispokal. Im Halbfinale besiegte n die Cleeberger den VfB Aßlar knapp mit 3:2 auf deren Sportgelände. Endspielgegner ist wie vor zwei Jahren Spartak Wetzlar, nachdem im letzten Jahr im Finale die SG Münchholzhausen/Dutenhofen besiegt wurde. VfB Aßlar AH- FC Cleeberg AH 2:3 (0:1) Ein hart erkämpfter Erfolg bei der starken AH- Mannschaft des VfB Aßlar für den Titelverteidiger. In der 15. Minute brachte Sebastian Kaiser mit einem platzierten Kopfball die Gäste in Führung. Weiterlesen…



Auch der FV Biebrich kann den FC Cleeberg nicht stoppen

(RA).- Drei Mannschaften stehen in der Fußball- Verbandsliga Mitte nach drei Spieltagen ohne Punktverlust an der Tabellenspitze. Völlig überraschend zählt auch der FC Cleeberg dazu. Im Heimspiel gegen den favorisierten FV Biebrich 02 feierten die Kleebachtaler einen 2:0- Heimsieg. Vorne steht weiter SF/BG Marburg. Die Unistädter holten den 3. Saisonsieg mit 2:0 über den SC Waldgirmes II. Dritter im Bunde ist der TSV Steinbach II. Die Regionalliga- Reserve gewann gegen den VfB Marburg glatt mit 3:0. Der RSV Weyer ist ebenfalls noch ungeschlagen. Gegen Schlusslicht Germania Schwanheim gelang den Villmarern ein 4:1- Heimsieg. Den ersten Saisonsieg nach zwei enttäuschenden Spielen zuvor konnte der Titelkandidat TuBa Pohlheim eintüten. Eltville wurde in Holzheim mit 2:1 geschlagen. Der FC Gießen II unterlag dem SV Niedernahausen mit 1:6. Als Sieger vom Platz gingen der FC Ederbergland (4:0 gegen Waldbrunn) und der SV Bauerbach (5:3 gegen Kinzenbach) Weiterlesen…



FC Cleeberg II kommt in Burgsolms arg unter die Räder

(RA).- Eine herbe Klatsche musste der FC Cleeberg II im Gastspiel der A-Liga Wetzlar beim Titelkandidaten FC Burgsolms II hinnehmen. Am Ende schickte der Spitzenreiter die bis dahin ungeschlagene Reserve aus dem Kleebachtal mit 7:0 geschlagen nach Hause. Burgsolms II ist neuer Spitzenreiter, da die bisher führende SG Niederbiel bei der SG Waldsolms II mit 2:4 unterlag. Neben Burgsolms II ist auch noch Amedspor Wetzlar nach einem 5:3- Auswärtssieg in Hohenahr ohne Punktverlust, hat aber nur 2 Spiele absolviert. Zweiter ist jetzt die Spvgg. Lemp, das Spartak Wetzlar mit 6:0 nieder kanterte. Der TSV Blasbachgewann das Derby über Eintracht Wetzlar mit 3:2 und reihte sich auch in die Spitzengruppe mit ein. Seinen ersten saisonsieg feierte die SG Ehringshausen/ Dillheim II mit 2:0 bei der SG Nauborn/ Laufdorf. Weiterhin punktlos bleiben am Tabellenende die SG Altenkirchen/ Neukirchen/ Bonbaden (2:3 gegen den TSV Steindorf) und die SG Biskirchen/ Ulmtal (0:5 gegen die SG Dorlar). In die Spitzengruppe zurück gekehrt ist auch der RSV Büblingshausen II durch einen 6:1- Auswärtssieg über Cermik Wetzlar. Weiterlesen…



Wichtiger Auftaktsieg für den FC Cleeberg über Eltville

(RA).- Etwas überraschend aber am Ende auch nicht unverdient holte sich der FC Cleeberg zum Auftakt der Saison 21/22 in der Verbandsliga Mitte einen 2:0- Heimsieg über das hoch gehandelte Team der Spvgg. Eltville. Überhaupt hatten es die vermeintlichen Favoriten zum Saisonauftakt schwer. TuBa Pohlheim unterlag gar auf eigenem Gelände mit 1:3 gegen den SV Niedernhausen. Völlig überraschend kam der 1.0- Heimsieg des RSV Weyer über den VfB Marburg. Deren Stadtkonkurrent SF/BG Marburg lies bereits am Freitag gegen die SG Kinzenbach beim 4:1- Heimsieg nichts anbrennen. Ebenfalls 4:1 und damit mit den Marburgern punktgleich an der Spitze, war der FV Biebrich erfolgreich im Heimspiel gegen Germania Schwanheim. Im Duell der zweiten Mannschaften schlug der TSV Steinbach II gegen den SC Waldgirmes II mit 1:0. Ederbergland kam zu einem 2:1- Heimsieg über den FV 09 Breidenbach. In den einzigen Unentschieden zum Auftakt spielten der SV Bauerbach und der FV Walluf 2:2 und noch torreicher endete die Partie mit 4:4 zwischen dem FC Gießen II und dem FC Waldbrunn. Weiterlesen…